Home
 
Aktuell
 
Angebot
 
Porträt
 
Publikationen
 
Links
 
Kontakt












Begleitung von schwer Kranken und Sterbenden

Druckversion

Persönliche Begleitung und Betreuung
als Ergänzung zur spitalexternen Betreuung und als Entlastung der Angehörigen
 
   
Nutzen Manchmal bewegen sich die Betreuenden von schwer kranken oder sterbenden Menschen – vor allem in der Betreuung zu Hause – an der Grenze ihrer zeitlichen Möglichkeiten. Als zusätzliche Bezugsperson kann ich zeitweise mit dem Übernehmen einfacher Aktivitäten oder auch nur im da Sein zur Entlastung von Angehörigen beitragen.
   
   
Form

Die Begleitung geschieht

  • in Absprache mit den Angehörigen sowie den spitalexternen (oder spitalinternen) Pflegefachpersonen
  • für gewisse Zeiten (z.B. einzelne Stunden oder halbe Tage), die gemeinsam vereinbart werden
  • gemäss den Richtlinien der Zürcher Vereinigung zur Begleitung Schwerkranker
   
   
Investition Die Begleitung wird ehrenamtlich erbracht, d.h. sie ist kostenlos.
   
   
Kontaktieren Sie mich bitte, wenn Sie Fragen haben.
   

zurück